Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Tourismus im April 2021: Gäste- und Übernachtungszahlen zogen langsam an

Themenbild: Pixabay

Hannover. Im Tourismus lagen die Ergebnisse im April 2021 zwar über den Werten vom April 2020, aber weiterhin unter dem Niveau eines ‚normalen‘ Aprils. Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) teilt dazu mit, dass im April 2021 insgesamt knapp über 193.000 Gäste nach Niedersachsen kamen, dies entspricht einer Zunahme von 123,3% gegenüber dem Vorjahresmonat. Sie buchten nahezu 864.000 Übernachtungen (+121,1%). In dieser Übernachtungszahl berücksichtigt sind die Übernachtungen von über 12.000 ausländischen Gästen. Diese verbrachten knapp 58.000 Nächte in niedersächsischen Quartieren (+ 80,6%).

Im Vergleich zum April des Vor-Corona-Jahres 2019 kamen im April 2021 insgesamt 84,9% weniger Gäste nach Niedersachsen, die Zahl der Übernachtungen lag um 78,6% unter dem Niveau des Aprils 2019. Die Zahl der ausländischen Gäste war noch stärker betroffen, sie ging gemessen am April des Jahres 2019 um 90,4% zurück. Die Zahl ihrer Übernachtungen lag um 81,4% unter dem Wert des Aprils 2019.

Von Januar bis April 2021 begrüßten die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe insgesamt mehr als 719.000 Gäste. Im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum im Jahr 2020 entsprach dies einem Rückgang von 67,2%. Die gebuchten Übernachtungen gingen um die Hälfte auf fast 3,1 Mio. zurück (- 50,8%). Die in diesen Werten enthaltenen Angaben zu den ausländischen Gästen waren ebenfalls rückläufig. Die Zahl der Gäste aus dem Ausland ging um 78,7% auf knapp 45.000 zurück. Die Zahl der Übernachtungen sank um 61,5% auf gut 216.000. Beim Vergleich des Zeitraums Januar bis April ist zu berücksichtigen, dass es 2020 erst ab Mitte März den ersten Corona-bedingten Lockdown gab. Im Jahr 2021 waren hingegen die Beherbergungsbetriebe in den ersten vier Monaten weitestgehend nur für Geschäftsreisende geöffnet.

PM/ Landesamt für Statistik Niedersachsen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hamburg (dts) – Logistikmilliardär Klaus-Michael Kühne hält einen Weiterbau des Elbtowers für machbar, wenn Hamburg sich mehr einbringt. Die Stadt müsse sich an die...

Deutschland & Welt

Dortmund (dts) – Nach einer Verzögerung wegen Problemen bei einem Medizincheck hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund Angreifer Serhou Guirassy vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart offiziell verpflichtet....

Deutschland & Welt

Frankfurt/Main (dts) – Ex-DFB-Manager Oliver Bierhoff hat seine erste Million mit dem frühen Einstieg in die eigene Vermarktung vervielfacht. „Die Idee kam über eine...

Deutschland & Welt

Baden-Baden (dts) – Taylor Swift steht gerade auf den großen Bühnen in Deutschland – und ist auch in den deutschen Charts wieder an der...

Deutschland & Welt

Mailand (dts) – Der frischgebackene Fußball-Europameister Alvaro Morata wechselt von Atletico Madrid zum AC Mailand. Der Stürmer unterschrieb bei den Rossoneri einen Vertrag bis...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Der FDP-Haushaltspolitiker Karsten Klein rechnet bei den parlamentarischen Beratungen des Etats für das Jahr 2025 fest mit weiteren Vorstößen von SPD...

Deutschland & Welt

Berlin (dts) – Nach dem Kabinettsbeschluss zum Bundeshaushalt hat SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich die Grenzen der Verschuldung erneut infrage gestellt. „Wir werden genau hinschauen, ob...

Deutschland & Welt

Straßburg (dts) – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat sich nach der Wiederwahl von Ursula von der Leyen (CDU) als EU-Kommissionspräsidentin erleichtert geäußert. „Ihre Wiederwahl...

Anzeige